AERODUR HB – der Porenleichtbeton zum Ausgleichen und Hinterfüllen

AERODUR HB ist eine leicht zu verarbeitende werkmäßig hergestellte Ausgleichsmasse, die je nach gewählter Rohdichte gut wärmedämmend ist. Entsprechend der Aufgabenstellung verfüllt AERODUR HB Objekte passgenau und besitzt nur ein geringes Eigengewicht, um u. a. Bauteile nicht unnötig zu belasten.

AERODUR HB erfüllt diese Anforderungen mit Leichtigkeit und ist dabei auch noch einfach und sauber in der Einbringung, die über die Rutsche des Fahrmischers, über Rohre oder Pumpe erfolgen kann.

AERODUR HB - Anwendungsgebiete
  • Ausgleichsschichten von Böden, Decken und Flachdächern z. B. für Altbausanierungen, Hohlraumdecken, Altbaukeller und Gewölbe
  • Wärmedämmung unter Estrichen
  • Abdeckung von Medien- und Versorgungsleitungen
  • als homogene Wärmedämmschicht z. B. für Altbausanierung oder Hinterfüllung von Schwimmbecken

AERODUR HB - Eigenschaften
  • Rohdichte kann je nach Anwendung gezielt eingestellt werden
  • weiche bis fließfähige Konsistenz
  • ist auf Anforderung pumpbar
  • leichtes Nivellieren (z. B. mit Rakelstange) möglich
  • geringes Eigengewicht
  • durch planmäßig hohen Luftgehalt wärmedämmend
  • nach 1 bis 2 Tagen begehbar (abhängig von Umgebungsbedingungen)
  • kein genormter Baustoff

AERODUR HB - Verarbeitungsvorteile
  • einfaches Handling, schnelles Einbringen und Abziehen
  • problemlose Verwendung in Feuchträumen
  • einfacher optimaler Höhenausgleich
  • unabhängig von Energie, Wasser und Lagerflächen

Dyckerhoff AERODUR HB ermöglicht
  • Vermeidung von Baustellenkosten für
    • Lagerhaltung
    • Entsorgung von Säcken und Materialresten
  • erhebliche Reduktion der Kosten hinsichtlich
    • Personaleinsatzzeiten
    • Nachbesserungen
    • schnelleren Baufortschritts
  • gesundes Arbeiten durch
    • weniger Lärmbelastung
    • Ergonomie

Dokumente

Produktinformation AERODUR HB (Hochbau)
Beton nach Maß 2016